Frank Federsel


Biographie

 

Komponist, Pianist

 

Frank Federsel studiert Klavier und Komposition an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Gymesi und Prof. Faiss.

Nach dem Studium spielt er zunächst lieber Jazz in diversen Fusionjazzformationen, vom süddeutschen Raum bis hin nach Südfrankreich. Dort im sonnigen Süden der Provence vollzieht sich seine musikalische Wende mit der Erkenntnis, auf elektronische Instrumente zu verzichten zugunsten einer rein akustischen Klaviermusik - piano solo. Seit 1999 spielt Federsel für das Label Feroclassics die gesamten Klavierwerke von Michel Villanque sowie Werke von Erik Satie und Federico Mompou auf CD ein. Im Jahr 2005 entsteht das Klassik-Label Enharmonic 77, auf dem sein Debut-Album „Momente des Glücks" erscheint. Bis heute kommen neun CD-Einspielungen hinzu, wobei insbesondere die CD "Hoffen-Träumen-Suchen-Fragen" weltweit ihre Anhängerschaft findet.

 

Speziell für den Kinofilm "Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian" (2009, Warner Bros.) ergibt sich die kongeniale Kombination mit Frank Federsel als Filmkomponist und dem Klavierstarvirtuosen Lang Lang, der Federsels neuromantische Kompositionen für den Film einspielt.

 

Seit 2011 kann man nahezu alle Klavierwerke von Frank Federsel als pdf-Dateien hier im Onlineshop und ebenso bei Enharmonic 77 erwerben.

Im Jahr 2013 erscheint sein erstes neuromantisches Buch »Der Lichtblicker«, das nun seit März 2013 im Buchhandel erhältlich ist.

 

Seit 2006 lebt und arbeitet Frank Federsel in Berlin und Stuttgart.

 

 

 

 

 

 

z. B. Elysee und Penelope
z. B. Elysee und Penelope
Sonate Nr.1,1 Ein Ort für meine Träume - Sonnenuntergang
Sonate Nr.1,1 Ein Ort für meine Träume - Sonnenuntergang